Menü

FID-Lizenzen

Der FID Linguistik bietet Forschenden Zugang zu lizenzpflichtigen elektronischen Medien. Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft und in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lizenzierung werden FID-Lizenzen für ausgewählte fachrelevante Ressourcen wie Datenbanken oder Zeitschriften erworben und überregional bereitgestellt. Die Angebote richten sich in der Regel an Angehörige deutscher Universitäten und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen. Die Lizenzmodelle variieren je nach Produkt.


English-Corpora.org

Das Web-Interface English-Corpora.org bietet Zugang zu 17 englischsprachigen Korpora wie dem Corpus of Contemporary American English (COCA) oder dem Korpus News on the Web (NOW) (vgl. https://www.english-corpora.org). Die Korpora wurden von Prof. em. Mark Davies (Brigham Young University, Utah) erstellt.

Die FID-Lizenz ermöglicht einen erweiterten Zugriff auf das Web-Interface (i. S. v. Academic license) an 54 Universitäten in Deutschland. Für die Nutzung ist das gesamte IP-Netz der jeweiligen Institution freigeschaltet.

Der Zugang zur FID-Lizenz erfolgt – sofern Sie einer berechtigten Institution angehören und bereits im Netzwerk Ihrer Universität eingeloggt sind – über den Button „Zugriffs-URL“.

Bitte beachten Sie, dass zusätzlich eine individuelle Registrierung beim Anbieter erforderlich ist. Bitte verwenden Sie hierbei Ihre institutionelle E-Mail-Adresse.

Berechtigte Institutionen Zugriffs-URL

Enhanced Electronic Grammars Online (EEG)

Der FID Linguistik bietet Zugang zur Datenbank EEG des Verlags De Gruyter. Die Online-Ressource enthält Beschreibungen von Sprachen aus der ganzen Welt. Der Fokus liegt dabei auf Kleinsprachen und bedrohten Sprachen (vgl. https://www.degruyter.com/view/db/eeg).

Die Nutzung der Datenbank ist nur nach einer persönlichen Registrierung über das Portal des Kompetenzzentrums für Lizenzierung möglich. Berechtigt sind ausschließlich Forscher*innen, die einer wissenschaftlichen Einrichtung innerhalb Deutschlands angehören (vgl. Nutzerkreis Enhanced Electronic Grammars Online). Bitte verwenden Sie bei der Registrierung Ihre institutionelle E-Mail-Adresse.

Registrierung Zugriffs-URL

International Journal of Corpus Linguistics (IJCL)

Das International Journal of Corpus Linguistics (IJCL) ist eine lizenzpflichtige elektronische Zeitschrift des Verlags John Benjamins Publishing. Die korpuslinguistische Zeitschrift präsentiert neue Erkenntnisse und innovative Herangehensweisen in jedem Bereich der empirischen Sprachforschung (vgl. https://benjamins.com/catalog/ijcl).

Die FID-Lizenz ermöglicht einen campusweiten Volltextzugriff auf die aktuellen Jahrgänge an 54 Universitäten in Deutschland. Für die Nutzung ist das gesamte IP-Netz der jeweiligen Institution freigeschaltet.

Falls Sie einer berechtigten Institution angehören, erfolgt Ihr Zugang zum IJCL über Ihre Heimatbibliothek: Die Zugriffs-URL finden Sie in der Regel im lokalen OPAC.
Falls Sie bereits im Netzwerk Ihrer Universität eingeloggt sind, können Sie über den Button „Zugriffs-URL“ direkt auf die lizenzierten Inhalte zugreifen.

Berechtigte Institutionen Zugriffs-URL

International Journal of Learner Corpus Research (IJLCR)

Das International Journal of Learner Corpus Research (IJLCR) ist eine lizenzpflichtige elektronische Zeitschrift des Verlags John Benjamins Publishing. Der Fokus vom IJLCR liegt auf Lernerkorpora bzw. ihrer Erstellung, Auswertung und Anwendung zur Entwicklung von Lehrmethoden (vgl. https://benjamins.com/catalog/ijlcr).

Die FID-Lizenz ermöglicht einen campusweiten Volltextzugriff auf die aktuellen Jahrgänge an 54 Universitäten in Deutschland. Für die Nutzung ist das gesamte IP-Netz der jeweiligen Institution freigeschaltet.

Falls Sie einer berechtigten Institution angehören, erfolgt Ihr Zugang zum IJLCR über Ihre Heimatbibliothek: Die Zugriffs-URL finden Sie in der Regel im lokalen OPAC.
Falls Sie bereits im Netzwerk Ihrer Universität eingeloggt sind, können Sie über den Button „Zugriffs-URL“ direkt auf die lizenzierten Inhalte zugreifen.

Berechtigte Institutionen Zugriffs-URL