deu EN

Linguistik » Linguistic Linked Open Data

Linguistic Linked Open Data


Die Linguistic Linked Open Data (LLOD) Cloud versammelt offene linguistische Ressourcen, die in der Forschung, in der angewandten Linguistik oder in der maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing) Verwendung finden. Dazu zählen lexikalisch-semantische Ressourcen (Wörterbücher, Wissensdatenbanken), Korpora, Terminologie-Repositorien (Thesauri, Ontologien) sowie Metadatensammlungen (Metadaten linguistischer Ressourcen, Bibliographien).

Um die Recherche nach LLOD-Ressourcen zu optimieren, wurde im Linguistik-Portal eine neue, LOD-basierende Suchfunktion eingerichtet. Diese Suche ist in das Kataloge-Modul integriert und dadurch auch für einen intellektuellen Sucheinsteig zugänglich.

Bei der Einbindung des Linguistik-Portals in LLOD findet der Schlagwort-Thesaurus der Bibliography of Linguistic Literature (BLL) Verwendung. Denn der BLL-Thesaurus bildet eine Grundlage für die thematische Klassifikation und die normierten Schlagwörter des Linguistik-Portals. Die Vernetzung des Linguistik-Portals erfolgte, indem der BLL-Thesaurus als LOD zur Verfügung gestellt und mit weiteren Terminologie-Repositorien verlinkt wurde. Infolgedessen kann man durch eine Suche mit BLL-Schlagwörtern LLOD-Ressourcen finden, in denen die jeweiligen linguistischen Begriffe zur Annotation verwendet wurden.

Mehr Informationen über die LOD-Edition des Thesaurus und entsprechende Download-Angebote finden Sie auf http://data.linguistik.de/bll/.

© 2013 - 2017 Lin|gu|is|tik | Impressum